FANDOM


Die Begegnungen in "Anderen Welten"-Phase ist die vierte Phase einer Spielerunde Arkham Horror. Während dieser Phase haben Ermittler auf "Anderen Welten"-Feldern Begegnungen. Wenn ein Ermittler eine solche Begegnung hat, zieht der Spieler so lange Torkarten vom Stapel, bis er eine Karte gezogen hat, deren Farbe zur Farbe des Begegnungssymbols der jeweiligen "Anderen Welt" passt. Torkarten, die nicht die gleiche Farbe wie das Begegnungssymbol besitzen, werden mit der Rückseite nach oben unter den Stapel gelegt.

Sobald ein Spieler eine Karte gezogen hat, die zur Farbe des Begegnungssymbols passt, prüft er, ob es eine spezifische Begegnung für die "Andere Welt", in der er sich befindet, auf der Karte genannt wird. Falls eine spezifische Begegnung aufgelistet ist, liest der Spieler den Eintrag laut vor und führt alle durch den Text vorgeschriebenen Aktionen durch. Wenn keine spezifische Begegnung aufgelistet ist, liest der Spieler den "Sonstige"-Eintrag laut vor und führt alle durch den Text vorgeschriebenen Aktionen durch.

Sobald die Begegnung abgeschlossen ist, legt der Spieler die Karte mit der Rückseite nach oben unter den Torkartenstapel.

Besondere BegegnungenBearbeiten

MonsterBearbeiten

Wenn während einer Begegnung "ein Monster erscheint" muss der Ermittler entweder dem Monster ausweichen oder mit ihm kämpfen. Danach kommt das Monster zurück in die Monsterquelle.