FANDOM


BasisspielBearbeiten

Folgende Schritte sind auszuführen um eine Partie Arkham Horror
Arkham Horror Spielbrettaufbau

Empfohlener Aufbau des Basisspiels

vorzubereiten:
  1. Die Spielfläche vorbereiten
  2. Platzieren der Anfangshinweise
  3. Wahl des ersten Spielers
  4. Ermittler festlegen
    • Standardvariante: Zufällige Ziehen aus den Ermittler-Charakterbögen
    • Offizielle Alternative: Nicht-zufällige Auswahl der Ermittler
    • Inoffizielle Alternative: Pro Spieler zwei oder mehr Ermittler zufällig ziehen und unter diesen einen auswählen
  5. Enthüllung eines "Großen Alten"
    • Standardvariante: Zufällige Ziehen eines "Großen Alten" aus den "Großer Alter"-Bögen
    • Offizielle Alternative: Nicht-zufällige kollektive Auswahl des "Großen Alten" durch die Spieler
  6. Trennen der Karten
  7. Erhalt des festgelegten Besitzes
  8. Mischen der Ermittlerkartenstapel
  9. Erhalt des zufälligen Besitzes
  10. Beenden des Ermittleraufbaus
  11. Erstellung der Monsterquelle
  12. Mischen der "Großer Alten"-Kartenstapel und der Tormarker
  13. Platzieren der Ermittlermarker
  14. Ziehen und Ausführen einer Mythoskarte wie in der Mythosphase
  • Gerüchte und Karten, die kein Tor öffnen, werden wirkunslos abgeworfen und neu gezogen

ErweiterungenBearbeiten

Gebräuchliche alternative VariantenBearbeiten

  • Die Wahl des Großen Alten (Schritt 5) und der Ermittler (Schritt 4) erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.